zurück

Happy B-Day! Arbeite mit Kreativen

// Agentur

In einer Kreativagentur zu arbeiten ist im Alltag manchmal nicht ganz so kreativ, wie man vielleicht denkt. Denn unser Tun ist natürlich beschränkt durch spezielle Wünsche, Budgets und entsprechende CD-Leitlinien.

So richtig auslassen können wir uns aber zu einem Anlass: den Geburtstagen der Kollegen. Die werden entsprechend auch ausgiebig zelebriert, wie ich es anderswo noch nicht erlebt habe: Je nachdem, was sich das Geburtstagskind gewünscht hat, wird der Geburtstagstisch daraufhin thematisch ausgerichtet und geschmückt. Running-Gag dabei ist unser Barbie-Ken, der stets passend verkleidet wird. Außerdem gibt es Blümchen, Süßigkeiten, das Geschenk und eine speziell entworfene und individuell gedichtete Glückwunschkarte. Wirklich – gedichtet. Mit Reimen und so. Wir haben zwei Kollegen, die das besonders gut können.

Kreativ aufgetischt

Aber nicht nur die Texter kommen zum Zug, auch die Grafiker können sich einmal so richtig ins Zeug legen. Da wurden schon Raketen gebaut, Walk-of-Fame-Sterne gebastelt, 3D-Karten konstruiert, Mobilés aufgehängt … Immer überraschend und mit Liebe gestaltet. Dem Ritual folgend schmettert dann die ganze Agentur dem Geburtstagskind ein Ständchen. Danach wird die Karte verlesen, das Geschenk ausgepackt, gratuliert und gedrückt. Am Ende revanchiert sich der Gefeierte mit Schnökerkram in der Küche.

Fazit: Von einem Geburtstag haben alle was. Für die Kreativen ist es ein freudiger Anlass, ihre Fähigkeiten einmal uneingeschränkt auszuleben. Oder wie eine Kollegin es ausdrückte: „So vollkommen frei kreativ zu sein, ist richtig wie Urlaub!“

Blümchen und Ständchen kann ja jeder. Aber wie die LOOKies Geburtstage zelebrieren, ist schon was Besonderes. Schade, dass der eigene nur einmal im Jahr ist. Aber zum Glück gibt’s ja noch die der Kollegen. 

Ich persönlich habe endlich meinen im Herbst in einem Spielzeugkoffer gesammelten Obolus für ein großes Exemplar ausgegeben. Der nächste Urlaub kann kommen.