Employer Branding oder Personal­marketing fürs 21. Jahrhundert erfolgreich entwickeln.

Richtig gute Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu finden wird immer schwieriger. Da trifft es sich gut, wenn Ihr Unternehmen auf eine starke Arbeitgebermarke und moderne Personalkommunikation setzen kann. Beides entwickeln wir für Sie. Einzigartig, zielgerichtet und erfolgreich.

Reichte früher eine Stellenanzeige in der regionalen oder überregionalen Tageszeitung, um eine offene Stelle in Unternehmen zu besetzen, braucht es heute schon mehr. Mehr Engagement, mehr Anreize, mehr Angebote, um interessante Bewerberinnen und Bewerber für Ihr Team zu gewinnen.

Die Employer Brand mit ihren Facetten

»Da will ich unbedingt hin!« Neben der Verbrauchermarke gewinnt die Arbeitgebermarke immer mehr an Bedeutung. Potenzielle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter möchten schon gern im Vorfeld einer Bewerbung wissen, wofür der Arbeitgeber steht, welche Werte ihn antreiben, welche Benefits es gibt und welche Perspektiven sich eröffnen. Spirit ist nicht nur ein Schlagwort, sondern die Basis der Motivation.

Das Arbeitgeber­­­­image glaubhaft vermitteln

Es gibt viele Punkte, an denen Sie als Arbeitgeber präsent sind. Ihre Website ist sicherlich die erste Plattform, auf der Ihnen zukünftige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter begegnen. Hier können Sie dauerhaft und glaubwürdig Ihre Attraktivität als Arbeitgeber vermitteln. Und erste Impulse setzen, um Mitarbeiter zu gewinnen. Messen und Veranstaltungen gehören vielleicht auch dazu. Wir sorgen immer und überall dafür, dass Ihr Auftritt passt. Und Ihre zentralen Botschaften auf dem Punkt sind.

Personal­­­­marketing über alle Kanäle

Websites, Karriereportale, Events, Social Media, Fachpresse, Tageszeitungen: Es gibt heute viele Wege, »High Potentials« zu erreichen und anzusprechen. Oder natürlich auch Mitarbeiterbindung zu betreiben. Wir gestalten all diese Kanäle und Möglichkeiten optimal aus, erarbeiten einzigartige Botschaften und sorgen für eine differenzierte Darstellung innerhalb Ihres Umfelds.

Fragen? Gerne!
Würde Thomas Lasser jemals einen Aufkleber auf sein Auto pappen müssen, dann wäre das: Ich mag Marken! Nicht nur privat, sondern auch beruflich. Das hat für ihn vor allem etwas mit der Faszination für etwas und der Identifikation mit etwas zu tun. Wofür steht eine Firma überhaupt? Was macht das Produkt eigentlich aus? Und wo will eine Marke in der Zukunft wirklich hin? Über die spannenden Antworten auf diese wichtigen Fragen macht er sich nicht nur in Projekten gerne Gedanken.
Thomas Lasser