Videoproduktionen

Bewegtbild: Emotional und gut konsumierbar

 
LOOK//one integriert in Ihr Kommunikationssetup selbstverständlich auch Bewegtbildinhalte. Hierbei unterscheiden wir zunächst nicht zwischen Imagefilm, Produktfilm, Mehrwertformaten oder Video-Ad für Facebook oder YouTube.

Denn häufig möchten wir die identische Information, ein Produkt oder ein Event aus unterschiedlichen Perspektiven mit Bewegtbild inszenieren. Und dann über unterschiedliche Kanäle in der jeweils genau passenden Erscheinungsform „spielen”.

Beispiel: Produkteinführungskampagne

Wir shooten ein Szenario als Homestory – generieren Fotos für Advertorials wie auch für Plakate, Anzeigen, Banner und Social-Media-Posts. Und nehmen Footage für einen Tutorialfilm, eine Successstory und einen Produktjingle für YouTube-Ads auf.

So entstehen z.B. City-Lights an der Bushaltestelle, Advertorials in einer Fachpublikation und Tipps & Tricks in der Kundenzeitschrift. Und ein sozialer Post über eine spannende Anekdote per Facebook-Page, ein Tutorial als Erklärvideo auf dem YouTube-Channel, ein Instagram-Foto vom Produkt und ein Tweet direkt vom Shooting. Die digitale Medien können dann mit Werbebudget ganz gezielt für Reichweite im bestmöglichen Kontext sorgen.

Zeitraffer Aufbau Shooting IdeenExpo VideoAds 2015

  • Wir kommunizieren mit ganz unterschiedlichen Zielgruppen
  • in ganz verschiedenen Nutzungsszenarien
  • den jeweils genau passenden Produktzusammenhang
  • in Aussage und Anmutung stimmig und plausibel
  • in der Produktion skalierbar und kosteneffizient

Erzielte Marketingeffekte

Gewinn von Konversionen, Generierung von Leads, Sichtbarkeit bei allen Zielgruppen, nachhaltige thematische Besetzung über Kampagnenflights hinaus (SEO), Imageförderung (Content-Marketing)

Format: Produkttest

Format: Erklärfilm

Format: Eventdokumentation

Format: Industriefilm

Format: YouTube-Ad