Out of Home

Mit Out of Home-Kampagnen nutzen Sie die zielgerichtete Kommunikation im öffentlichen Raum. Von der Litfaßsäule über Großflächenplakate bis hin zu Ambient Medien oder Buswerbung: Profitieren Sie von der hohen Reichweite einer durchdachten OoH-Medienlandschaft.

Ob in Großstädten oder in ländlichen Regionen – mit der Out of Home-Kommunikation nutzen Sie eine facettenreiche Plattform, mit der Sie Ihrer Botschaft mehr Aufmerksamkeit und Reichweite verschaffen. Wir finden für jedes Werbeziel das passende Format für Sie. Von klassisch bis online.

Out of Home kommt an

Sie möchten Ihren Bekanntheitsgrad steigern, ein Produkt einführen oder eine saisonale Abverkaufsaktion mit einer hohen Reichweite bewerben? Außenwerbung ist Teil der gesellschaftlichen Wahrnehmung und erreicht kollektive Aufmerksamkeit! Strategisch platziert, erreichen Sie mit Out-of-Home-Werbung auch heute noch schnell und wirksam einen großen Teil der Bevölkerung – und das in der Regel mehrfach und an verschiedenen Touchpoints! Um auch schwer zu erreichende Zielgruppen anzusprechen, eignen sich Plakatwerbung, Litfaßsäulen, Citylights sowie Banner- und Buswerbung besonders gut. Im Trend liegen insbesondere moderne Display-Wände, die Marken und Unternehmen ganz neue Werbemöglichkeiten eröffnen. Digitale City Light Poster (DCLP) können die Aufmerksamkeit der Passanten besonders effektiv gewinnen.

Mit Plakat­kampagnen Aufmerksamkeit schaffen

Es ist ein Bild, dass sich auf unseren Straßen mittlerweile etabliert hat: Ob stehend auf den Bus wartend oder zu Fuß unterwegs – das Smartphone liegt bei den meistens wie selbstverständlich in der Hand, der Blick ist konzentriert auf das Display gerichtet. Ob da Außenwerbung tatsächlich ins Auge fällt? Und ob! Wie der Display-Anbieter Wall Decaux in seinem Mobilitäts-Aktivitäts-Index 2018 (MAX) ermittelt hat, ist die Werbewirkung von Out-of-Home-Kampagnen (OoH) nach wie vor ungebrochen: Ein Drittel der 14- bis 69-jährigen Großstädter nehmen bewusst OoH auf – eine Steigerung um 16 Prozent verglichen mit den Ergebnissen aus dem Jahr 2016! Der Index sagt zudem aus, das 35 Prozent der Umfrageteilnehmer unmittelbar eine Produktsuche in ihrem Smartphone starten, wenn die Botschaft das Interesse schürt. Zahlen, die für Ooh sprechen!

Außenwerbung inspiriert

Eine Runde Inspiration „to go"? Kreativ und auf die Zielgruppe abgestimmt, regt Außenwerbung also Passanten auf der Straße an und löst konkrete Reaktionen aus. „Hast Du das Plakat schon gesehen?" Eine Frage, die unter Freunden und Arbeitskollegen nicht selten gestellt wird. Digitale Werbemedien im öffentlichen Raum werden dabei immer beliebter und können sowohl zu einem positiven Markenbild eines Unternehmens beitragen als auch Kaufentscheidungen von Konsumenten langfristig beeinflussen. Besonders im Trend sind Bewegtbilder und unterhaltende, auf die Zielgruppe passend umgesetzte Inhalte. Wichtig: Die Werbebotschaften auf Plakaten sollten eher reduziert daherkommen, damit sie eingängig und im Kopf bleiben.

Analoge Plakate digital erweitern

Sollte das Schalten von digitalen Werbemedien am Budget scheitern, so lassen sich auch analoge Werbeplakate für kleineres Geld digital ausbauen – ob mit einem QR-Code oder einem Hashtag inhaltlich erweitert, können Nutzer per Smartphone-Scan zu weiterführenden Inhalten weitergeleitet, bzw. Schnittstellen zu sozialen Netzwerken geschaffen werden. Auf diese Weise werden analoge Papierplakate innovativ weitergedacht. Auf Basis Ihres Kommunikationsbudgets entwickeln wir Ihnen eine vernetzte Strategie, mit der Sie Ihre Kunden oder Ihr Kommunikationsziel schneller erreichen. Nutzen Sie mit unserer Unterstützung die crossmediale Wirkung der Außenwerbung für Ihre Zwecke.

Fragen? Gerne!
Facettenreich. Und Sturmerprobt. Nicht nur ihre Kreativität und ihre große Produktionserfahrung machen Christina Gerhardt zu einer echten Allrounderin. Die Jobs sind bei ihr in jedem Stadium in den besten Händen. Zudem bringt die Art Direktorin jede Menge Erfahrung bei der Organisation von Foto-Shootings mit und Fragen zum Thema Papier beantwortet sie souverän und ohne Telefonjoker!
Christina Gerhardt