DSGVO-Beratung – praxisnah und sicher

Sicherer Umgang mit Ihrer individuellen Datenschutzerklärung, Identifizierung bestätigungsbedürftiger Cookies, datenschutzkonformes Statistiktracking und standardisierte Auftragsverarbeitungsverträge

Vieles wurde zum Guten geregelt – durch die Reform der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) im Mai 2018 bezüglich der Themen „Verarbeitung personenbezogener Daten", „Einwilligungspflichten", „Datenschutzbeauftragte", aber auch zum Setzen von Cookies und zum Tracking von Nutzern. Mehr noch blieb aber die praktische Umsetzung vielen unklar und sorgte für Verunsicherung. Viele Websitebetreiber deaktivierten aus Sorge zunächst sämtliche betroffenen Techniken oder nahmen gar Ihren Webauftritt ganz aus dem Netz.

Häufig gestellte Fragen zu DSGVO:

  1. Darf ich die Websitenutzung tracken?
  2. Muss ich für die Verarbeitung eine Einwilligung einholen?
  3. Werden die Kundendaten DSGVO-konform weiterverarbeitet?
  4. Ist meine Datenschutzerklärung valide und bin ich vor Abmahnungen sicher?
  5. Setze ich Cookies oder rufe ich Dienste von Facebook, Google etc. auf und benötige ich das überhaupt?

Klare Aussagen

Wir haben uns für unsere Kunden zu Datenschutzexperten entwickelt und ein vollständiges Set an Vorgehensweisen, Formulierungen und Tools erarbeitet. Dieses beantwortet alle aufkommenden Fragen zum Betrieb einer Webpräsenz und liefert klare Handlungsanweisungen zu Ihren Pflichten und Möglichkeiten vor dem Hintergrund der DSGVO.

Individuelle Lösungen

Unser Paket bildet die Basis für Ihre ganz individuelle Datenschutzerklärung und Ihre Strategie zum Thema Cookiebestätigung und Nutzertracking. Auf diese Weise reduzieren wir die Belästigung Ihrer Nutzer auf ein nötiges Minimum, gewährleisten Ihnen dabei eine bestmöglich performende Website und valide Nutzungsdaten durch Website Analysis.

Alles aus einer Hand

In diesem Zusammenhang möchten wir auf die Vorteile einer Full-Service-Lösung mit LOOK//one hinweisen: EIN Verantwortlicher für Erstellung und Betrieb Ihrer Lösungen, nur ein Auftragsverarbeitungsvertrag, durch unsere eigene Web-Infrastruktur keine Unterauftragnehmer. Die Daten von Shops, Kontaktformularen, Anmeldungen oder Kundenbackends verlassen den Server nicht. Auch das Nutzer- und Kampagnentracking sowie die Daten vom Newslettermarketing gehen niemals an Dritte – unschätzbar sicher und komfortabel vor dem Datenschutzhintergrund!

Fragen? Gerne!
Jens Pfannenschmidt entwickelt als Digital Evangelist für unsere Kunden neue Online-Kommunikationskonzepte und begleitet sie in puncto Design, Realisation und Publikation. Er leistet genau die vorwärtsgerichtete Beratung, die für eine effektvolle 360°-Kommunikation die Basis bildet. Unkonventionelle Lösungen, die den ökonomischen Anforderungen Rechnung tragen, sind dabei immer sein Ziel. Seine persönliche Programmierung steht auf: Digital Lifestyle! 
Jens Pfannenschmidt